6.08.2011

Wikimania 2011: Lets Get Local

Ne­ben all der Glo­ba­li­tät und dem in­ter­na­tio­na­len Smaltalks, er­freute mich ein Vor­trag im Be­son­dere, weil er die Zu­hö­rer zu­rück auf den Bo­den der lo­ka­len Rea­li­tät brachte. Mit Let's get Lo­cal wa­ren Syl­vain Boissel's Fo­lien über­schrie­ben, auf de­nen er über die Ak­ti­vi­tä­ten der Wi­ki­pe­dia­ner in Rennes/​Frankreich berichtete:

#1 Wi­ki­pe­di­ans ta­kes the Cities

Eine Gruppe von Wi­ki­pe­di­ans ma­chen sich auf, mit Ka­me­ras be­waff­net, Städte zu do­ku­men­tie­ren. Die Bil­der wer­den in den Wi­ki­Co­mons hoch­ge­la­den und Wiki-​​Artikel im An­schluss er­gänzt und ver­bes­sert. Kon­takte zu der ört­li­chen Tourist-​​Information spie­len da­bei eine Wich­tige Rolle. Ei­ner­seits, um va­li­dere In­for­ma­tion über ur­bane Ge­ge­ben­hei­ten zu er­hal­ten und an­de­rer­seits, um die dort tä­ti­gen Per­so­nen als Wikipedia-​​Nutzer zu ge­win­nen, d.h. sie aus­zu­bil­den und zu motivieren.

#2 Wi­ki­Tu­es­day

Diese fran­zö­si­che In­itia­tive läd lan­des­weit Wikipedia-​​Nutzer zu ei­nem Stamm­tisch ein. Die An­we­sen­den ver­brin­gen die Zeit meist un­ge­zwun­gen bei Brain­stor­ming Ses­si­ons, Dis­kus­sio­nen über kürz­lich edi­tierte Ar­ti­kel und auch mal mit Wett­kämp­fen, wer in­ner­halb we­ni­ger Tage die meis­ten Ar­ti­kel schrei­ben kann.

#3 Wikipedia-​​Fensterplakate

Man dru­cke die Ein­lei­tung ei­nes Wikipedia-​​Artikel über ein ört­li­ches Bau­werk oder eine an­dere Ört­lich­keit groß­for­ma­tig aus und schneide ein Fens­ter an­stelle ei­nes Bil­des hin­ein. Sta­bi­li­siert mit Kar­ton o.ä. stellt man die­ses Pla­kat mit Fens­ter so auf, dass Pas­san­ten durch das Fens­ter den Ge­gen­stand des Ar­ti­kels se­hen kön­nen. Mich er­in­nerte das ganze ein biss­chen an Se­ma­pe­dia (off­line), die QR-​​Codes von Wiki-​​URLs als Sti­cker an die je­wei­li­gen Ge­bäude kleb­ten. Ziel sol­cher Ak­tio­nen ist vor­erst die Be­wer­bung von Wi­ki­pe­dia und ins­be­son­dere Leute zu mo­ti­vie­ren,  et­was dazu bei­zu­tra­gen. Solch po­si­tive Ef­fekte konn­ten die Vor­tra­gen­den Fran­zo­sen lei­der nicht be­le­gen. Wit­zig ist die Idee den­noch, auch wenn die Pla­kate auf­grund von Van­da­lis­mus im­mer nur we­nige Tage er­hal­ten blie­ben (sie wähl­ten of­fen­bar das fal­sche Ma­te­rial: Kunst­stoff statt güns­ti­gere Pappe):

Posted by nise | Filed in Tech | Kommentieren »Share this on del.icio.us Digg this! Share this on Facebook Share this on Technorati Tweet This!

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Comment