Friedrich der Echte

Bundesinnenminister Friedrich will das anonyme Bloggen abschaffen:

“In der demokratischen Auseinandersetzung streiten wir mit offenem Visier auf Basis unserer verfassungsmäßigen Spielregeln. Warum sollte das im Internet anders sein.”

[ironie]
Generell verboten gehört das Schreiben unter Pseudonym. Und wenn wir gerade einmal dabei sind, könnten wir uns auch gleich alle ein Namenschild aushändigen lassen, damit künftig jeder weiß, wer da auf der Straße ein Wort verliert. Dies dürfe aber nicht für Polizisten gelten, denn sie haben ja schon eine Nummer auf Anfrage parat.
Anonymität ist ansonsten aber ganz gefährlich. Besonders in Blogs und in diesem Internet hier. Soll sich doch noch einmal jemand getrauen eine anonyme E-Mail zu versenden oder seinen Senf in einer Enzyklopädie dazu zu geben… Dem wird Friedrich beikommen! Auch diese ganzen Schmuddelwebseiten ohne Namensschild am Eingang – weg damit. Das alles gehört abgeschafft. Wer sich getraut, auch nur irgend ein Wörtchen im Internet zu schreiben, ohne dabei seinen vollständigen Namen anzuführen, gehört geächtet, angeprangert und gesperrt.
Das Übel ist an der Wurzel zu packen: Software, die sich zum anonymen verfassen von Schrifften eignet (z.B. MS Word, Outlook, Notepad, Facebook, WordPress, Wikipedia, IRC, …) muss um ein verpflichtendes Namensfeld ergänzt werden; per Gesetz!

Ganz im Sinne Friedrichs, ein Name Service für Bloger:

[/ironie]

3 thoughts on “Friedrich der Echte

  1. Anonymität soll die Autoren nicht nur vor strafrechtlicher Verfolgung schützen, sondern auch vor Beeinflussung und politischen Zwängen bewahren.
    Samuel Langhorne Clemens wählte für sich den Namen Mark Twain, um die “allgemeine Ignoranz zu kritisieren” zu können.

  2. Um die Wahrheit sagen zu können brauchen wir manchmal Masken. Um nicht verfolgt zu werden brauchen wir oft Masken. Das ist im echten Leben so – warum sollte es im Internet anders sein?

  3. Gut geschrieben und danke für den Hinweis auf den Zeitartikel! Bücher sollten verbrannt werden, das Internet sollte gelöscht werden und den Menschen grundsätzlich das Denken verboten werden … dann sind wir endlich sicher! Orwell lässt grüßen 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *