couchsurfing

Habe mich gerade für’s couchsurfing eingeschrieben und bin fortan bereit Leute in meiner Bude in Lima aufzunehmen und bei anderen unterzukommen – egal wo auf der Welt. Diese Mitteilung kann also durchaus als Angebot verstanden werden, hier mal vorbeizukommen. Insbesondere für den Oktober plane ich eine außergewöhnliche Tour jenseits der ausgetretenen Pfade. Wer also Lust verspürt aus deutschen Landen auszubrechen, um die peruanische Kultur und Natur zu erleben, möge sich spontan bei mir melden. Mein Profil für Chouchsurfer gibts hier

Ein Gedanke zu „couchsurfing

  1. Hi Nils,

    ;o) Das Couchsurfing Prinzip finde ich auch Klasse. Bin da aber schnell wieder raus, als ich mir die „Gruppen“ dort mal genauer angesehen habe (bugs, Ambassadors etc.) – ganz schöner Knatsch dort. Bin jetzt bei belodged.com – da gibt es nicht so viel Profilneurose und die Website stürzt nicht dauernd ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.