Artikel: Alternative Desktops

Die Metapher des Desktops mag zwar alt sein, doch längst nicht ausgereizt und dem realen Ideal angepasst. Diese Arbeit beschreibt verschiedene Ansätze, die kognitiven Fähigkeiten des Menschen in die Arbeitsorganisation am virtuellen Desktop unter Zuhilfenahme natürlicher Interaktionsmuster zu integrieren.

Entstanden im Rahmen des Seminars Perzeption und interaktive Technologien am Institut für Medieninformatik an der Universität Ulm

Papier

Poster (erhielt den „Best Poster Award“ auf unserer Mini-Konferenz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.