Artikel: Six Thinking Hats

Verwirrung entsteht, wenn Gedankengänge zu komplex erscheinen. Beim Zerlegen des Komplexen in einfache und verständliche Schritte erhöht sich nicht nur die Effektivität, sondern auch die Freude am Denken. Das Six Thinking Hat Konzept bietet eine solche Zerlegung und ist einfach zu verstehen und anzuwenden.

Diese kleine Ausarbeitung entstand im Rahmen des Seminars Corporate Culture an der Universität Ulm im Sommer 2006.

Papier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.