Open Source Radio Feature: Görlitzer Augenzeugen

Projektbeginn: 21. März 2009 | Status: Erprobung | Umgebung: Audacity

Dies ist der Versuch die Produktion eines Radio Features in gleicher Weise zu organisieren, wie die Entwicklung von Open Source Software. Dass heißt jeder, der sich für das Projekt interessiert, kann einen Teil beisteuern und in jedem Fall das unbearbeitete Material einsehen. Gleichfalls wird nicht nur eine finale Version des Radio Features angestrebt, sondern eine Vielzahl verschiedenartiger Varianten bzw. Remixes.

Der hier gebrachte Vorschlag steht erst einmal zur Diskussion – ob’s klappt wird sich zeigen. Kommentiert bitte heftig.

Was ist ein Radio Feature?

Was ist das Thema des Radio Features?

Was kann ich beitragen?

Welche Software brauche ich?

Wie funktioniert’s?

Noch Fragen? Bitte gebt mir Anregungen, wie ich die Sache einfacher gestalten kann.

Ein Gedanke zu „Open Source Radio Feature: Görlitzer Augenzeugen

  1. Finde die Idee eigentlich sehr interessant, glaube aber das wird ja nicht bald Realität…Hoffentlich irre ich mich, mal sehen…Bin schon mal gespannt. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.