rC3 talk: Demokratische Entscheidungen in Online Communitys

Ich bin hoch erfreut, auch in diesem Jahr wieder einen Vortrag bei der CCC Jahrestagung halten zu dürfen. Zusammen mit Alexander Hacker werde ich euch Probleme und Lösungsansätze für die demokratische Entscheidungsfindung in Online Communitys vorstellen. Alexander hat zu dem Thema seine Bachelorarbeit bei mir geschrieben. Das Thema selbst beschäftigt mich aber schon ein paar Jahre: Zum einen in meinem Kurs »Gestaltung Kooperativer Systeme« an der FU Hagen und zum anderen auch ein klein wenig in der Forschung.

Termin: 29.12.2020, 12:00

Folien zum Download

Abstract Viele soziale Netzwerke und kooperative Systeme bieten Räume für den öffentlichen Diskurs und die Meinungsbildung. Dabei fällt auf, dass die Betreiber allein darüber bestimmen, wie diese Räume gestaltet sind, wer sie betreten darf und welche Regeln für ihre Nutzung gelten. Obwohl diese Systeme und Plattformen Online Communitys beherbergen, entziehen sie sich weitgehend dem Einfluss der jeweiligen Gruppe oder Gemeinschaft. Im Vortrag vergleichen wir Online Communitys und virtuelle Gruppen mit demokratisch organisierten Strukturen und stellen die Frage, warum wir uns immer noch als “Nutzer” der Gunst von Plattformbetreibern unterwerfen, anstatt als mündige Bürger im Web demokratisch Einfluss auszuüben.

2 thoughts on “rC3 talk: Demokratische Entscheidungen in Online Communitys

  1. Hallo,

    vielen Dank für den interessanten Talk. Ich bin Teil (und Gründer) einer Gruppe, die in Bezug auf das Thema sicher interessant ist, da sie eine demokratischere Abspaltung von Stack Overflow sein soll (weil es dort einige undemokratische Probleme gab im letzten Jahr).

    Gäbe es da vllt. Interesse, sich mal auszutauschen?

Leave a Reply to luap42 / Paul Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *